Muyil

Hier besucht man erst eine Ruinenstätte der Maya, läuft dann einen kleinen Rundweg durch den Dschungel und gelangt dann zu einem Lagunenabschnitt Chunyaxche, des Bioshärenreservats Sian Ka’an. Angekommen flogen viele bunte Schmetterlinge um uns herum und wir waren von der grünen Farbe der Lagune geblendet. Für 600 Pesos p.P. fuhren wir mit einem kleinen Kutter zum Floaten. Schwimmweste an und dann konnten wir 30 min uns treiben lassen und die Umgebung geniessen. Sich die Weste wie eine Pampers anzuziehen ist die mexikanische Art nicht unterzugehen 😊. Das Wasser war super klar und Gott sie Dank kam kein Krokodil. Der Bootsführer versicherte uns, die kämen nur nachts 😜.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s